Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit ist als Sozialleistungsträger verpflichtet, gehörlosen Menschen bei Bedarf einen Gebärdensprachdolmetscher bereitzustellen. § 17 Abs. 2 SGB I§ 19 Abs. 1, Satz 2 SGB X , § 6 BGG§ 9 BGG , KHV §1 und LGGBehM § 8, z.B bei:

  • Antragsabgabe/Information/Klärung von Sachfragen
  • Reha-, Berufs- und Arbeitsberatung
  • Ausbildungs- und Arbeitsvermittlung
  • Vorstellungsgespräch (auch für Ausbildungsplatz)
  • Arbeitssuchend/ Arbeitslosmeldung
  • Trainingsmaßnahmen

Kostenträger     :  Agentur für Arbeit